gegants

Feste und Veranstaltungen

Das Kultur- und Unterhaltungsangebot Mallorcas zählt zu den interessantesten und abwechslungsreichsten des Mittelmeers. Das ganze Jahr über werden hier Konzerte, Opern, Ballett und Theatervorstellungen geboten. Zahlreiche spanische und internationale Ensembles geben regelmä▀ig Gastspiele in verschiedenen Gegenden der Insel.
Das Teatro Principal und das Auditorium in Palma sind zwei der bedeutendsten Säle mit reichhaltigem Kultur- und Unterhaltungsprogramm. Mit dem Beginn der Wintersaison von November bis April setzt Jahr für Jahr wieder der Zyklus "Ein Winter auf Mallorca" ein. Dieses Gemeinschaftsprojekt des Balearischen Instituts für Tourismus und des Mallorquinischen Fremdenverkehrsverbands umfa▀t ein vielfältiges Angebot von klassischen Konzerten und Folkloreveranstaltungen über Fahrradrennen und Ausflüge bis hin zu barocken Inszenierungen. Andererseits sind die Volksfeste der Inseln eine einzigartige Gelegenheit, tiefen Einblick in die eigenständige Kultur zu bekommen.
navidad

Weihnachten und Sylvester

Es mangelt zwar an Schnee, aber keineswegs an festlicher Stimmung: Rund 115.000 kleine Lichter glänzen im Advent bis zum 6. Januar über knapp 100 ausgewählten Stra▀en und Plätzen von Mallorcas Metropole. Und jedes Strä▀chen strahlt mit anderen Mustern von Stern bis Blume, von Krone bis Tannenbaum.

Natürlich ebenfalls illuminiert sind Palmas Plätze Mayor und Espanya mit ihren idyllischen Weihnachtsmärkten. Neben vielen Geschenkideen, Spielzeug und Kunsthandwerk, finden sich auch jede Menge Stände mit sü▀em, denn wie überall, werden auch auf Mallorca in den Weihnachtsferien Berge von Sü▀igkeiten verzehrt. Unverzichtbar ist der "turró" (Mandelnougat) in schier unzählbaren Varianten. Daneben naschen Mallorquiner gern Marzipan, Schmalzgebäck und kandierte Früchte. Oder sü▀e Suppen aus Mandeln, Nüssen und Kastanien. An Heiligabend schmausen Traditionsbewusste einen Truthahn (endiot de nadal) und besuchen zu später Stunde die Christmette (missa del gall).
reyes magos
In puncto Geschenke müssen sich die Insulaner ein wenig gedulden. Sie werden erst am 5./6. Januar von den Heiligen Drei Königen (els reis mags) überbracht. Die Morgenländler ziehen mit geschmückten Karossen durch die Stadt, begleitet von vielen weiteren, aufwändig geschmückten Wagen. Und - unserem heimischen Karneval nicht unähnlich - werden für die kleinen Zug-Zuschauer auch Bonbons geworfen. Zu Hause wartet dann der "Roscón de Reyes" - ein Kranzkuchen mit getrockneten Früchten, in den eine Münze, Bohne oder Spielfigur eingebacken ist. Wer den kleinen Schatz in seinem Kuchenstück findet, darf sich an diesem Tag eine Königskrone aufsetzen.

Silvester auf Mallorca wird vor allem drau▀en gefeiert: mit einer riesigen Open Air Party rund um den Placa Cort am Rathaus. Im Chor zählen die Mallorquiner alle zwölf Glockenschläge bis zum Jahreswechsel und essen bei jedem Schlag eine Weintraube. Das spektakuläre Feuerwerk an Palmas Hafen, gesponsort von der Regierung und den Kreuzfahrtgesellschaften, beginnt um Mitternacht. Und kleiner Tipp für "untendrunter": Sehen Sie rot? Zumindest sollte Ihr Partner dies sehen, wenn zum Jahreswechsel die Hüllen fallen... Rote Dessous sind - wie in Italien - auch in Spanien das absolute Muss als Silvester-Glücksbringer für zukünftiges glückliches Liebesleben...
sant stebastia

Sant SebastiÓ - Palma de Mallorca

Am 20. Januar feiert die Stadt Palma ihr Patronsfest, den Feiertag zu Ehren des Heiligen SebastiÓ. Der Veranstaltungskalender belegt fast zur Gänze den Monat Januar.

Der heilige ist der Patron der Stadt, weil er diese gegen die Pest zu schützen wu▀te. Sant SebastiÓ war der Schutzherr von Diokletian, der sich zum Chrsitentum bekehrte und deshalb zu Tode verurteilt wurde. So wie es scheint kamen seine überreste auf dem Seeweg im Jahre 1523 nach Palma.

Obwohl sein Namenstag am 20. ist, umfasst der Veranstaltugnskalender fast zur Gänze den Monat Januar. und fällt fast mit dem Fest von Sant Antoni, am 16. zusammen. In dieser Nacht werden au▀erdem auch Lagerfeuer angezündet und es wird gegrillt, sogenannte torrades (Grillabende), veranstaltet, während verkleidete Teufel auf den Stra▀en herum tanzen.

Gegrillt wird auch am Vorabend des namenstages, es werden also sogennantetorradasveranstaltet. Auf vielen Plätzen der Stadt wird Livemusik gespielt und viele Menschen tanzen und unterhalten sich. Es ist Tradition , dass nicht überall die gleiche Musik gespielt wird, sondern auf den Plätzen verschiedene Stilrichtungen geboten werden, wie beispielsweise Rock, Flamenco, Jazz oder traditionelle Musik.
gegants
Ein Radfahrertag, mit Feuerwerken
Am Tage nach den Feierlichkeiten von Sant SebastiÓ, wird eine feierliche Messe in der Kathedrale veranstaltet. Es wird ebenfalls ein Radwandertag veranstaltet, und auch beeindruckende Feuerwerksdarbietungen geboten, die bei Dunkeleinbruch von der Bucht von Palama gezündet werden.
Gegants i Capgrossos
Die Geschichte dieser Figuren war nicht unproblematisch. Die Gegants i Capgrossos wurden zum ersten mal 1630 in Sóller erwähnt. Anscheinend wurden sie von der Verwaltung dieser Stadt erworben und sollten die Prozessionen des Corpus Christi aufheitern.
gegants gente
Ein Jahrhundert später, im Jahr 1734, übernahm das Konsistorium von Palma diese Idee, als es vier Paare von Riesen erwarb, die die verschiedenen Kontinente der Erde darstellten. Aber die Zweifel und Widerstand der Kirchenhierarchie erreichten, dass sie wenig später abgeschafft wurden.

In den Anfängen des 20. Jahrhunderts erscheinen liberale Tendenzen und Palma findet wieder zu diesen Figuren zurück. Damals wurden die Riesen T˛fol und Francinaina, das legendäre Bauernpaar, geschaffen, das heute den Eingang zur Stadtverwaltung von Palma an der Plaša de Cort bewacht.

Es handelt sich hier allerdings nicht um die echten Riesen, sondern um eine Kopie, die aus den Anfängen der Sechzigern stammt. 1936 reiste dieses Riesenpaar nach Barcelona, um an der Weltausstelung teilzunehmen, aber bei Ausbruch des Bürgerkriges verschwanden sie und man wei▀ bis heute nicht, wo sie sich befinden.
vermar

Festa des Vermar - Binissalem

Im September, dem Monat der Weinernte, feiert Binissalem auch seine Fiesta Mayor, die so genannten Stadtfestlichkeiten. Es handelt sich um das Fest 'Festa des Vermar'. Neun Tage lang feiert dieser Weinanbauort seine Festlichkeiten.

Es ist eines der ältesten Feste dieser Art, die in Spanien veranstaltet werden. Es ist nämlich eine der drei wichtigsten Weinanbaugebiete der Insel. Es liegt am Fu▀e der Bergkette Sierra de Tramuntana Die Herkunftsbezeichnung (der D.O Siegel) trägt auch seinen Namen des Ortes. Binissalem - Mallorca, auch die benachbarten Landkreise gehören dazu.

Die Festlichkeiten dauern also neun Tage lang und drehen sich rund um die Traube, die diesen Ort eben so berühmt gemacht hat: Die herrlichen Weine wurden schon im 19.Jahrhundert vom Schriftsteller Jule Verne lobend erwähnt- Die Festlichkeiten beginnen mit dem feierlichen Empfang der Weinbauern und Weinbäuerinnen im Rathaus, die von 'Xeremiers' (Hirtenmusik) begleitet sind. Das Veranstaltungsprogramm ist sehr dicht und es gibt diverse bunte, fröhliche Feste , die von vielen Gästen besucht werden. Auch diverse Wettbewerbe und Stra▀enumzüge werden während der Festlichkeiten veranstaltet; so gibt es unter anderen einen sogenannten Glosadores Wettbewerb (Geschichten und Anekdotenerzählbewerb), Schachbewerbe, Weinproben durch Sommeliers sowie einen internationaler Malwettbwerb.
vino
Tanzfest und Wein auf dem Hauptplatz
Der Ursprung liegt in Sant Gall, einem Fruchtbarkeitssymbol. Deshalb tragen den Weinbauern am letzten Sonntag im September den jungen Most zur Weihe und spenden ihn der Gottesmutter Mare de Déu de Robines. Am Nachmittag findet ein Tanzfest auf dem Hauptplatz statt, hier Verbena genannt und alle Gäste sind zu Wein eingeladen.

Diese befindet sich am Fu▀e der herrlichen Kirche, die aus Marmor und Jaspis gebaut ist und einen eindrucksvollen, normannischen Glockenturm hat. Man sollte unbedingt auch einen Spaziergang durch den Ort machen, der 1983 zum historischen Kultur- und Kunsterbe erklärt wurde. Die Herrenhäuser, in den Strassen Pere Estruch und Sant Vicente de Pa˙l sollte man auf jeden Fall sehen.

Ein typisches Gericht dieser Festlichkeiten ist das Nudelgericht Fideus de Vermar, einem altem Rezept aus Nudel und Lammfleisch. Einst wurde dazu das älteste Lamm einer Herde ausgewählt, die von den Hirten monatelang gepflegt wurden. Das Gericht hat einen ziemlich starken Geschmack und schmeckt köstlich. Das Nudelgericht kann auch mit Kaninchenfleisch zubereitet werden. Es schmeckt köstlich und mehr noch wenn es mit Wein aus Binissalem getrunken wird.

Veranstaltungen

Es Fogueró - Eventessen

es foguero
Ein guter Tipp für einen unterhaltsamen Abend ist ein Abendessen mit abwechslungsreicher Show im gro▀en Festsaal Es Fogueró.

Während des Abendessens sorgt ein Orchester für Stimmung, das im Anschluss auch die Begleitmusik für das vielseitige Programm mit Tanzeinlagen, Sängern, Akrobaten usw. liefert. Ein angenehmer Abend mit Darbietungen für jeden Geschmack, bei dem Kurzweil garantiert ist.
S'Aranjassa km. 10,800 - Tel: +34 971 265 260

Cocó la Nuit - Eventessen

Ein gemütlich, angenehmer Mallorkinischer Innenhof mit einer sehr gelungen Dekoration, empfängt Sie für das spezielle Abendessen mit einer künstlerischen Begleitung von Transformisten und Drag Queens. Das Essen ist von sehr hohem Standard. áculo de transformistas y drag queens.
Sant Miquel 79, Palma de Mallorca - Tel: +34 971 728 054
granja esporles

La Granja - Esporles

Das La Granja ist ein altes mallorquinisches Gut, das nun als eine Art Volkskundemuseum mit Wildgehege und Darbietungen (Pferdedressur, Wildvögel, alte Gewerke, etc.) dient. Es ist interessant, durch die Gärten zu laufen und ein altes Gut von innen zu besichtigen. Grundsätzlich auch sehr mit kleinen Kindern zu empfehlen, allerdings sollte man Muse fürs Treppentragen mitbringen.
Carretera d'Esporles - Esporles - Tel: +34 971 610 032
son amar

Son Amar - Eventessen

Befindet sich im Landesinneren Mallorcas und beherbergt auf einem alten Herrensitz aus dem sechzehnten Jahrhundert eine der innovativsten Show┤s Europa┤s. Erleben sie ihren schönsten Urlaubsabend hier auf Mallrca, verleihen sie ihrem Event einen unvergesslichen Goldglanz, schenken sie ihren Angestellten- und Verdienstangestellten einen ganz speziellen Abend oder überraschen sie ganz einfach ihren Partner oder ihre Familie an ihren persönlichen Festtag.

Son Amar bietet ihnen einen komplett abgerundeten Abend. Geniessen sie unsere auserwählten Menü┤s, passend für jede Gelegenheit, von traditioneller Küche bis "A la Carte", Spezialmenü┤s für Envent┤s, Gruppen u.a. Gelegenheiten. Sie wünschen, wir kreieren für sie.

Sie müssen nicht nach "Las Vegas" reisen um eine unvergessliche Show zu erleben. Im Herzen des Mittelmeeres erleben sie ein Show-Highlight auf internationalem Niveau. Ausgestattet mit hochmodernen Technologien, mit unnachahmlicher Akustik, eindrucksvoller Beleuchtung und hunderten von Spezialeffekten, den besten spanischen Choreografien, irischen Riverdance, Akrobatik, Musik, Komik und Tanz machen die Show von Son Amar zu einer der vielseitigsten und vollkommensten weltweit.
Ctra. Sóller km 10.8 - Palmanyola - Tel: +34 971 617 533
top