die insel

Die Insel

Mallorca bildet zusammen mit den Inseln Menorca, Ibiza, Formentera und 147 wieteren unbewohnten Inseln die autonome spanische Provinz der Balearen. Die Insel liegt im Mittelmeer rund 180 km vor der spanischen Ostküste.
real club nautico y catedral de palma

Grösse

Fläche:   3640 km2
Breite:      100 km
Höhe:        70 km
Küste:      555 km

Einwohner

Ca. 630.000 Personen. Rund die Hälfte lebt im Gro▀raum Palma, ein weiterer Gro▀teil an der Verkehrsachse Palma-Inca-Bucht von Alc˙dia. Rund 50 000 sind deutsche Residenten.

Grö▀te Städte

Palma     325.000 Einwohner
Manacor    28.000 Einwohner
Inca         23.000 Einwohner
faro

Clima

Mallorca hat ein gemildertes Mittelmeerklima mit einer jährlichen durchschnittlichen Temperatur von 19║C und einem jährlichen durchschnittlichen Niederschlag von 410 Millimeter. Der kälteste Monat ist Januar, mit 15,1║/3,5║ und dem wärmsten August, mit 31,0║/18,2║.Es gibt 51 Tage Regen zum Jahr und zu 2.756 Stunden der Sonne.

Wirtschaft

Hauptwirtschaftszweig ist der Tourismus mit rund 8 Millionen Besuchern pro Jahr. Gut 75 %der Bevölkerung bezieht ihr Einkommen direkt oder indirekt aus dem Tourismussektor. Das Pro-Kopf-Einkommen der Mallorquiner liegt rund 1/3 über dem Landesdurchschnitt. Politik

Politik

colomer
Spanien ist ein demokratisches Land. Die Balearen sind eine der 17 autonomen Provinzen Spaniens mit quasi-föderalem Regierungssystem.

Religion

Rund 98 % der Bewohner gehören der römisch-katholischen Kirche an.

Sprache

Obwohl die Balearen zu Spanien und damit zum kastilischen Sprachraum gehören, ist das sogenannte Mallorquín, ein Dialekt des Catalán, offizielle Amtssprache und wird auch an den Schulen gelehrt. Natürlich sprechen die Einwohner auch spanisch.
top